ATOMOS Shogun Inferno

1.099,00 Preis inkl. 20% MwSt.
Neu: Kostenloser Versand
Wien City nicht lagernd Wr. Neustadt nicht lagernd

Shogun Inferno von Atomos mit Softcase

High-Quality 4K 60p und HD 240p ProRes und DNxHR Recording, entweder von einem Video- oder Raw-Signal
Raw-to-Raw CDNG Recording bis zu 4K DCI/UHD 30p oder 2K/HD 120p
Vielseitigkeit von Quad-SDI Anschlüssen ermöglicht das Anschließen von Kameras mit 1.5/3/6/12G SDI Ausgängen ohne Konverter
PQ (ST-2084): Input erlaubt Kalibrieren, Output das Verbinden mit geeigneten TVs oder Monitoren
Alle Premium-Features des Shogun Flame
7" Touchscreen
Apple ProRes & AVID DNxHR Recording
Continuous Power: automatischer Wechsel zum anderen Akku bei niedriegem Ladestand um Aufnahme nicht zu unterbrechen
Playlists erstellen mit ganzen Clips oder markierten Ausschnitten
Anschlüsse: Remote, HDMI-in, HDMI-out, 3,5mm Klinke (für Kopfhörer), XLR/Mic, 2x Akkusteckplatz, SATA (für 2,5" Festplatten), DC-in, 3x 1.5/3G SDI-in, 1x 1.5/3/6/12G SDI-in, 1x 1.5/3/6/12G SDI-out, 1x Sync

Der Shogun Inferno von Atomos definiert die Kategorie All-In-One Monitore neu. Er kombiniert die meisten erweiterten Technologien: 1500nit/10bit/HDR (neueste Aufnahmefähigkeiten), 4k60p über Quad-SDI, Playback und Bearbeitungsmöglichkeiten. So wird Mastering von Hochauflösung, hoher Framerate und Hochkontrastaufnahmen durch den Shogun Inferno für jeden Filmmacher zur Verfügung gestellt.

HDR-Aufzeichnung mit Log-Kameras

Mit der AtomHDR Bildverarbeitung können Sie mit dem hohen Dynamikumfang des Log-Profils Ihrer Kamera aufzeichnen und erhalten damit lebendige naturgetreue Farben. Herkömmlichen Monitoren fehlt die Fähigkeit, mit Log-Kurven aufgezeichnete Videos darzustellen, sie liefern ausgewaschene Bilder, was die Beurteilung der korrekten Belichtung erschwert. Nutzen Sie die Vorteile der HDR-Aufzeichnung mit dem Shogun Inferno, der in der Lage ist, HDR-Aufnahmen so darzustellen, wie sie in der Postproduktion zu sehen sind. Zeichnen Sie die Log-Daten direkt vom Sensor für HDR-Grading in der Nachbearbeitung auf.

HDR auf dem großen Bildschirm

Mit der AtomHDR-Engine können Sie vor Ort auf einem kalibrierten 7"-Bildschirm HDR-Bilder überwachen, ob sie für die Nachbearbeitung geeignet sind. Verbinden Sie für die Zusammenarbeit am Set oder in der Nachbearbeitung den Shogun Inferno mit einem HDR-kompatibelen größeren Bildschirm, wählen Sie den gewünschten Farbraum (REC709, DCI P3 oder Rec2020) und erleben Sie brilliante HDR-Bilder. Verbinden Sie den PQ-Eingang des Schnitplatzes mit dem Shogun Inferno und nutzen Sie ihn als Monitor für die Farbkorrektur der HDR-Aufnahmen.

Gut ausgestattetes OS

Der Shogun Inferno ist mit etlichen Einstellungshhilfen ausgestattet, die sich einfach erreichen und bedienen lassen. Das Video OS enthält Tools für Fokus, Framing und Belichtung (Focus Peaking, 2:1/1:1-Zoom, Zebra, Falschfarben, sicherer Bereich, Luma/RGB-Parade, Vektorskop). Mit einer flexiblen 3D-LUT-Implementierung können integrierte LUTs oder ladbare .cube-Dateien verwendet werden. Weiterhin gibt es Optionen für Entzerrung anamorpher Inhalte.

Dauerbetrieb und superschnelles Aufladen

Der Shogun Inferno ist mit einem patentierten System für den Dauerbetrieb mit zwei Akkus ausgestattet, bei dem automatisch auf den zweiten Akku umgeschaltet wird, wenn der erste erschöpft ist. Zur Aufrechterhaltung des Dauerbetriebs mit zwei Akkus sorgen auch das im Lieferumfang enthaltene Akku-Schnellladegerät, zwei 4-Zellen-Akkus und ein D-Tap DC-Spiralkabel.

Überwachen und Aufzeichnen von XLR-Audio

Der Shogun Inferno hat mehrere Audio-Funktionen, so dass der Anwender kein externes Audio-Aufzeichnungsgerät benötigt. Das Überwachen von bis zu acht Kanälen eingebettetes HDMI-Audio oder bis zu 12 Kanälen SDI-Audio ist möglich. Mit dem mitgelieferten XLR-Breakout-Kabel können externe Mikrofone mit 48 V Phantomeinspeisung für symmetrisches analoges Audio angeschlossen werden.

Fortschrittliche Aufnahmefunktionen

Neben der Möglichkeit zur Aufzeichnung von RAW-Daten, Apple ProRes mit hoher Bildwechselrate und 4:2:2 Farbabrastung sowie AVID DNxHR, bietet der Shogun weitere Aufzeichnungsfunktionen, die bei anderen Rekordern nicht üblich sind. Mit Funktionen wie Start/Stopp Trigger über HDMI oder SDI, Signalkonvertierung von Interlace auf Progressive im laufenden Betrieb, integriertem 3:2- und 2:2-Pulldown oder Funktionen wie Pre-Roll (kontinuierliche Cache-Aufzeichnung) und Zeitraffer maximieren Sie Ihre kreativien Möglichkeiten.

Einsatzbereit

Mit dem zahlreich mitgelieferten Zubehör wie zwei 4-Zellen-Akkus der NP-Serie, Schnellladegerät, USB3-Dockingstation, XLR Breakout-Kabel, Lanc Kabel, DC zu D-Tap-Kabel, fünf Master Caddy Einschüben, Netzteil, HDR Sonnenhaube und dem Premium Flightcase von HPRC können Sie sofort loslegen.